NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Letzte Beiträge

  • Servizio momentaneamente non disponibile. Leggi i post qui.

Geburt und Mutterschaft in Friaul BauerMuseen ohne GrenzenLASST UND ZUSAMMEN SPRECHEN! Udine espone Tiepolo (2) - tedescoGino Valle. Beruf als ständiges Experimentieren

Friaulisches Museum für Volkskunde

Palazzo Giacomelli (via Grazzano 1 Udine)

vom 20 Januar bis 3 März 2024

Freitags, Samstags und Sonntags 10-18 Uhr

 

Die Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit dem Corte degli Artisti (Sedegliano) organisiert wurde, präsentiert eine Reise durch die Raku-Kunst und die Zen-Philosophie.

Die ausgestellten Werke, die von den Künstlern der Accademia del Raku (Udine) geschaffen wurden, interpretieren das Unbehagen der modernen Gesellschaft, indem sie einen Weg anbieten, sich ihm zu stellen und es zu überwinden.

Die Raku-Kunst, deren Ziel es ist, durch Loslösung von den heutigen materialistischen Exzessen ein gelassenes Leben zu erreichen, konzentriert sich auf die Suche nach Unregelmäßigkeiten, Improvisation, Ursprünglichkeit und Unvollkommenheit.

 

Die Ausstellung wird von einem reichhaltigen Programm an Führungen und Workshops (auf Italienisch) begleitet.

 

Info biglietterie.civicimusei[at]comune.udine.it und +39 0432 1272920