NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Letzte Beiträge

  • Programmi per il weekend? Se ti va di scoprire la storia della produzione di materiali in terracotta in epoca romana e dei rapporti commerciali e culturali delle genti romane del Friuli, suggeriamo la visita alla mostra "Dalle mani del ceramista". Ci trovi al Museo #Archeologico di Udine dalle 10 alle 18.
    Alles lesen

  • DOMENICA 21 LUGLIO ORE 11 | SYNTAGMA Ci ritroviamo in Castello a riflettere su "I suoni della città attraverso l’arte figurativa" accompagnati dalle musiche di Fabio Accurso, liuto e Alessandra Cossi, voce Oltre seicento anni di storia, dalla Galleria d’Arte Antica al Museo del Risorgimento, per percorsi visivi e sonori che si snodano nel corso dei secoli tra pratiche ed estetiche di mirabile bellezza.
    Alles lesen

  • PAOLO ZANUSSI, DIPINTI E DISEGNI Disegnare e dipingere per lui sono molto più di un’attività, sono lo strumento per capire ed interloquire con la realtà e con il mondo. Fra un viaggio e l’altro non dimenticherà mai di fare ritorno nel suo Friuli per incontrare gli amici più cari e camminare sulle sue amatissime montagne. Un artista tutto da scoprire nella mostra "Paolo Zanussi, dipinti e disegni". A Casa Cavazzini fino al 15 settembre
    Alles lesen

  • Domani 18 luglio alle 20.45 vi aspettiamo all'ultima proiezione di #Biomovies 2019 che vedrà protagoniste le grotte di Palawan La Venta". Saremo al parco del Museo Friulano di Storia Naturale #MFSN
    Alles lesen

  • Il libro "Il Palazzo comunale di Udine da Nicolò Lionello a Raimondo d'Aronco" racconta di come la storia del Palazzo progettato dall’architetto Raimondo D’Aronco si intrecci con quella dell’antica “Domus comunis” (che si trovava di fronte al terrapieno di piazza Libertà). Se vuoi leggere il volume dedicato al Palazzo d'Aronco puoi scaricarlo dal sito dei Civici Musei.
    Alles lesen

 Städtische Museen - Gut zu wissen Gallerie del progetto - Gut zu wissen
MEHR ERFAHREN Casa Cavazzini - Gut zu wissen
MEHR ERFAHREN Friaulische Museum für Naturkunde - Gut zu wissen
MEHR ERFAHREN Schlossmuseen - Gut zu wissen
MEHR ERFAHREN Archäologisches Museum - Gut zu wissen
MEHR ERFAHREN Museum des risorgimento - Gut zu wissen
MEHR ERFAHREN Galerie für antike Kunst - Gut zu wissen
MEHR ERFAHREN Museum für fotografie - Gut zu wissen
MEHR ERFAHREN Friaulische Museum für Volkskunde - Gut zu wissen
MEHR ERFAHREN

Städtische Museen

Gut zu wissen

Gallerie del progetto

Gut zu wissen

MEHR ERFAHREN

Casa Cavazzini

Gut zu wissen

MEHR ERFAHREN

Friaulische Museum für Naturkunde

Gut zu wissen

MEHR ERFAHREN

Schlossmuseen

Gut zu wissen

MEHR ERFAHREN

Archäologisches Museum

Gut zu wissen

MEHR ERFAHREN

Museum des risorgimento

Gut zu wissen

MEHR ERFAHREN

Galerie für antike Kunst

Gut zu wissen

MEHR ERFAHREN

Museum für fotografie

Gut zu wissen

MEHR ERFAHREN

Friaulische Museum für Volkskunde

Gut zu wissen

MEHR ERFAHREN

News

Geburt und Mutterschaft in Friaul Bauer

Erleben Sie Valentino Ostermann, unvergessene friaulischen Ethnograph, der mit seiner Monographie Leben in England geholfen hat, um die Erinnerung an, unter anderem von Überzeugungen und Gewohnheiten, die im Zusammenhang mit der Mutterschaft zu verewigen; und Zeuge Luigi Alpago-Novello, Arzt der Landschaft von Treviso, die in 1885 Beschwerde vor der Gesellschaft der medizinischen Wissenschaften in Treviso, all die Schwierigkeiten, dass der Mann der Wissenschaft trifft bei ihren versuchen, in die alten Dynamik treten sie ganze Dörfer drängen sich um die Mütter, drastische Reduzierung des Raumes der Intervention von der offiziellen Medizin sehen.

LASST UND ZUSAMMEN SPRECHEN!

Archäologiemuseum Sonntag 4. Juni 2017 um 11:00 und 15:00 Uhr Sprechen Sie Deutsch? Oder haben Sie jemals daran gedacht, ihre Sprachkenntnisse in einem Museum aufzubessern? Das Archäologiemuseum in Udine gibt Ihnen die Möglichkeit dazu. Wie? Besuchen Sie uns einfach und genießen Sie die Führungen auf Deutsch. Wenn? Sonntag 4. Juni 2017 um 11:00 und 15:00 Uhr.

Museen ohne Grenzen

Auf Vorschlag des Museumsverbandes von Friaul Julisch Venetien haben die Städtischen Museen ihre Teilnahme an “Museen ohne Grenzen” zugesagt. Es handelt sich um eine Initiative, die darauf abzielt, “die Kenntnis und Verbreitung der Kultur und Geschichte der europäischen Völker zu verbessern”, wie es die Grundsätze des Vertrages von Lissabon vorsehen.Mit diesem internationalen Abkommen, das in Slowenien, Kroatien und Italien gilt, wird in den teilnehmenden Museen eine Ermäßigung von 50% auf den Eintrittspreis gewährt.

Ein ort des erlebens

Funktional, vielseitig und reich an Geschichte: die CIVICI MUSEI DI UDINE sind der ideale Ort für besondere Veranstaltungen wie Konferenzen, Tagungen, Previews.

RESERVIEREN SIE IHREN SAAL