NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Letzte Beiträge

  • Mostra | OASIS PHOTOCONTEST. TOUR 2018 #MuseoFriulanodiStoriaNaturale Immagini che valgono mille parole. La mostra con le più belle immagini del concorso di fotografia naturalistica chiude i battenti domenica 20 gennaio. Tra foto vincitrici e altre segnalate dalla Commissione, puoi lasciarti stupire ed emozionare dalle oltre 50 immagini del concorso italiano di fotografia naturalistica di Oasis, uno dei maggiori concorsi a livello europeo. Ti aspettiamo in Via Sabbadini, fino al 20 gennaio, dalle 10.00 alle 13.00 e domenica anche nel pomeriggio, dalle 15.00 alle 17.00 (l'ingresso è gratuito!)
    Alles lesen

  • INGRESSO GRATUITO | #domenichedinverno Per un intero mese a partire dal 20 GENNAIO, tutte le domeniche l'ingresso ai #CiviciMusei di Udine è gratuito! Grazie all'adesione al Progetto regionale "Domeniche d'inverno al museo in Friuli Venezia Giulia”, in tutti i nostri Musei è prevista infatti l'entrata libera e gratuita nelle domeniche fino al 24 FEBBRAIO.
    Alles lesen

  • Mostra | Inaugurazione | #Giornatadellamemoria LO SCULTORE E LA MOGLIE CHE SALVARONO GLI EBREI Tra le storie di solidarietà e misericordia dei coniugi Mistruzzi vi è quella di Lea Polgar, scampata alla deportazione grazie proprio ad Aurelio e Melania, la cui figlia si chiamava anch’essa Lea. Lea Polgar, all'epoca aveva 10 anni e Aurelio e Melania decisero di nascondere e proteggere la bimba nella loro casa romana. Sarà Lea, ad insaputa dei suoi salvatori, ad avviare la pratica per il riconoscimento tra i Giusti, che viene accordato il 28 settembre 2007. Sabato 19 gennaio alle 17,30 a #PalazzoMorpurgo, anche Lea Polgar sarà presente ad inaugurare la mostra dedicata allo scultore Aurelio Mistruzzi e a sua moglie Melania Yaiteles, compresi tra i 'Giusti tra le Nazioni' nel Museo Yad Vashem di Gerusalemme per aver aiutato gli ebrei perseguitati a Roma.
    Alles lesen

  • ULTIMO WEEKEND PER VISITARE OASIS PHOTOCONTEST. TOUR 2018. Tra formiche e ghepardi, farfalle ed elefanti, orsi e creature degli abissi, gatti e cani di casa, paesaggi africani e nevi antartiche, attraversando i santuari della Natura più vicina a casa nostra, ti porteremo in quel mondo dove l'immagine vale più di mille parole.... La mostra chiude domenica 20 gennaio: noi saremo al Museo Friulano di Storia Naturale ad accoglierti dalle 10.00 alle 13.00 e domenica anche nel pomeriggio, dalle 15.00 alle 17.00. E l'ingresso è gratuito!. Per info chiamaci al n. 0432 1273211
    Alles lesen

  • Didattica | Conferenza 8 febbraio #MuseoEtnograficodelFriuli #8febbraio STORIA E VICENDE DEGLI ORFANI DI GUERRA FRIULANI Nella 1^ guerra mondiale Il Friuli ebbe il triste primato del più elevato numero di orfani di guerra: si parla di oltre 13.000 orfani, considerando solo i minori. Una attenta ricerca presso l'Archivio di Stato di Udine ha consentito di delineare la storia di questi bambini, strettamente connessa a quelle delle loro madri. Venerdì 8 febbraio alle 16.00 con Gaetano Vinciguerra approfondiremo il tema degli orfani di guerra, del controverso e tardivo intervento normativo di tutela, del difficile ruolo delle madri, del Patronato Friulano per gli Orfani di guerra, della nascita dell'Istituto Friulano per gli orfani di guerra di Rubignacco e dell'azione del Giudice delle Tutele chiamato a decidere sui destini di tanti bambini. Di alcuni di essi si narrerà la storia, come nel caso della piccola Milka... Vi apettiamo al MEF - Museo Etnografico del Friuli venerdì 8 febbraio
    Alles lesen

Geburt und Mutterschaft in Friaul BauerMuseen ohne GrenzenLASST UND ZUSAMMEN SPRECHEN!

DATENSCHUTZBELEHRUNG IM SINNE DES ART. 13 DES GvD 196/2003 FÜR DIE ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

DATENSCHUTZBELEHRUNG IM SINNE DES ART. 13 DES GvD 196/2003 FÜR DIE ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Die Datenschutzbelehrung erfolgt gemäß Art. 13 des GvD 196 vom 30. Juni 2003 (Datenschutzkodex hinsichtlich personenbezogener Daten).

Der Newsletter erlaubt Ihnen, immer informiert zu sein über die Initiativen der Stadt Udine, indem Sie Mitteilungen zu Ausstellungen, Events, Konferenzen, Meetings und zu anderen kulturellen Veranstaltungen erhalten, die unter der Schirmherrschaft des Trägers oder von ihm selbst organisiert werden. Der Newsletter ist in elektronischer Form erhältlich und wird nur auf explizite Anfrage des Interessenten per E-Mail versandt. Hierzu ist eine Anmeldung erforderlich, die über das auf der Webseite enthaltene Formblatt erfolgt. Mit der Anmeldung erteilt der Interessent dem Rechtsinhaber der Daten seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Die personenbezogenen Daten werden freiwillig bereit gestellt. Werden sie allerdings nicht übermittelt, kann auch die Zusendung des Newsletters nicht erfolgen.

ZWECK DER VERARBEITUNG

Die von den Besuchern gelieferten personenbezogenen Daten werden nur zur Übermittlung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte oder zu Kommunikations- oder Diffusionszwecken weitergegeben.

ARTEN DER VERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt vornehmlich mit elektronischen Mitteln oder automatisierten Verfahren und unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten, wie es das GvD 193/2003 vorschreibt. Spezielle technische, EDV-relevante, organisatorische, logistische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen werden befolgt, um einem Datenverlust, einer unrechtmäßigen oder ungeeigneten Verwendung oder einem nicht genehmigten Zugriff vorzubeugen. Dies dient der Gewährleistung eines vom Gesetz vorgeschriebenen Mindestschutzes der Daten, so dass der Zugriff nur Personen zusteht, die die Verarbeitung der Daten vornehmen oder ggf. zu Datenschutzverantwortlichen ernannt wurden.

RECHTSINHABER DER VERARBEITETEN DATEN

Rechtsinhaber der verarbeiteten Daten ist die Comune di Udine, mit Rechtssitz in Udine, Via Lionello 1.

Zur Geltendmachung der Rechte gemäß Art. 7 des Gesetzesdekrets 196/03 kann der Rechtsinhaber der verarbeiteten Daten wie folgt kontaktiert werden: Tel. 0432 127 2616 - 2621; Fax 0432 127 0355 – E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RECHTE DES BENUTZERS

Die betroffene Person kann jederzeit gegenüber dem Rechtsinhaber der Datenverarbeitung seine Rechte im Sinne des Art. 7 des GvD 196/2003 geltend machen, der an dieser Stelle vollinhaltlich wiedergegeben wird:

Art. 7 – Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte

Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.

Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über

die Herkunft der personenbezogenen Daten;

den Zweck und die Art der Verarbeitung;

das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;

die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Art. 5, Absatz 2, namhaft gemachten Vertreters;

die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.

Die betroffene Person hat das Recht,

die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;

zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich sind;

eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise

der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlungen entsprechen;

der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt. 

Ein ort des erlebens

Funktional, vielseitig und reich an Geschichte: die CIVICI MUSEI DI UDINE sind der ideale Ort für besondere Veranstaltungen wie Konferenzen, Tagungen, Previews.

RESERVIEREN SIE IHREN SAAL