NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Letzte Beiträge

  • Se non avete ancora visitato la mostra “Valcellina Collection” vi ricordiamo che domenica 1 settembre sarà l’ultimo giorno di apertura della rassegna. Se vi piace l'arte contemporanea e vi incuriosisce la fusione arte/tessile, questa mostra ne è una bellisssima rappresentazione!
    Alles lesen

  • “Medusa” di Galileo Chini è un'opera del 1906 che trovate a Casa Cavazzini. L'artista rappresenta la mitica creatura in tutta la sua mostruosità, a partire dal volto incorniciato da un groviglio di serpenti e dalle ali dispiegate che sostengono il capo sospeso in volo.
    Alles lesen

  • L’ACQUA. SEGUIAMO IL SUO PERCORSO. Un itinerario per grandi e piccoli focalizzato sulle ampie valenze che ruotano intorno all’acqua. Acqua come risorsa; acqua fonte di sostentamento, acqua bene per l’uomo e le sue attività. Ma acqua anche nei suoi significati sacri e simbolici. L’appuntamento è per mercoledì 28 agosto alle ore 15 al Museo Etnografico del Friuli (ingresso libero).
    Alles lesen

  • BUON FERRAGOSTO A TUTTI! Ferragosto era un’antica festa della Roma imperiale. Fu infatti istituita dall'imperatore Augusto nel 18 a.C. e traeva origine dalla tradizione dei Consualia, feste che celebravano la fine dei lavori agricoli, dedicate a Conso, dio della terra e della fertilità. Ma il 15 agosto si celebra anche l’Assunzione di Maria, una delle più antiche feste mariane. Questa Assunta, olio su Tela di Nicola Grassi (1862 – 1748) è esposta alla Galleria d’Arte Antica di Udine. L’opera era conservata nella Chiesa Maria Maddalena dei Filippini, demolita nei primi anni del Novecento.
    Alles lesen

  • Il Museo Etnografico del Friuli conserva una importante raccolta di sculture lignee di circa 70 pezzi. Oggi potete ammirare alcune di queste opere ristrutturate nella sala ad esse dedicata.
    Alles lesen

Renaissance-Schloss Verkostungen

Eine Reihe von Treffen im Rahmen der Ausstellung "Kantinen und Renaissance Bankette in Udine" zu erfahren und schmecken, was auf dem Brett der großen Adelsfamilien und anderen Städten Savorgnan Renaissance serviert wurde.

Jede Sitzung beginnt mit einer Führung durch die Ausstellung, um zu wissen, die Gewohnheiten der Küche und den Tisch zwischen ' 400 und ' 500. anschließend im Haus der Bauernschaft, derExperte für antike Rezepte Elisa Pallavicini wird erklären, wie Sie ein Renaissance-Bankett gespielt und führt das Gericht zur Verkostung von Zeit zu Zeit vorgeschlagen werden. Die Gerichte, gezogen aus dem Rezeptbuch "ehrlich De Voluptate et Valetudine" von Bartolomeo Platina (1480), sind aus der gleichen Elisa Pallavicini ausgewählt und hergestellt von Küchenchef Roberto Gruden, Kenner der historischen Kochbüchern, mit Zutaten und Zubereitungsarten der Renaissance, einen Geschmack so nah wie möglich an den Geschmack der Zeit anzubieten. Begleiten den Geschmack ein Glas Wein, die auch auf Wein-Geschmack der Zeit reagiert.
Die Kurse an den vier Sitzungen geplant, würde ein ganzes Renaissance-Menü "fleischlosen"; ausmachen am Ende jeden Geschmack Besucher werden auch das Rezept Renaissance Gericht geliefert.

Datum: 27. Mai; 3 und 17 Juni
Beginn der Route 18 Stunden an der Kasse des Schlosses
Reservierung erforderlich (innerhalb der vorhergehenden Donnerstag)
Info und Reservierungen: tel. 04321273749 (Montag-Dienstag-Donnerstag, 9-13 und 14-17 Uhr, Mi-Fr 9-13)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gruppen und Vereine können beantragen und Ausflüge mit Verkostungen in andere Termine buchen.
Es ' auch vorausgesetzt, ein Pfad abzielen, Schulen Specalistiche des Sektors, in denen ein Operator, eine Absolventin des Instituts nehmen die Studenten durch die geführte Stringher, ausgerichtet, die Ausstellung und Verkostung, unterstützt von Lehrern, die zum Zeitpunkt der Buchung, einig, wird die Verkostung durch die Wahl unter den angeboten das Gericht in Bezug auf den Lehrplan für richtig hält.

Ein ort des erlebens

Funktional, vielseitig und reich an Geschichte: die CIVICI MUSEI DI UDINE sind der ideale Ort für besondere Veranstaltungen wie Konferenzen, Tagungen, Previews.

RESERVIEREN SIE IHREN SAAL