NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Letzte Beiträge

  • Se non avete ancora visitato la mostra “Valcellina Collection” vi ricordiamo che domenica 1 settembre sarà l’ultimo giorno di apertura della rassegna. Se vi piace l'arte contemporanea e vi incuriosisce la fusione arte/tessile, questa mostra ne è una bellisssima rappresentazione!
    Alles lesen

  • “Medusa” di Galileo Chini è un'opera del 1906 che trovate a Casa Cavazzini. L'artista rappresenta la mitica creatura in tutta la sua mostruosità, a partire dal volto incorniciato da un groviglio di serpenti e dalle ali dispiegate che sostengono il capo sospeso in volo.
    Alles lesen

  • L’ACQUA. SEGUIAMO IL SUO PERCORSO. Un itinerario per grandi e piccoli focalizzato sulle ampie valenze che ruotano intorno all’acqua. Acqua come risorsa; acqua fonte di sostentamento, acqua bene per l’uomo e le sue attività. Ma acqua anche nei suoi significati sacri e simbolici. L’appuntamento è per mercoledì 28 agosto alle ore 15 al Museo Etnografico del Friuli (ingresso libero).
    Alles lesen

  • BUON FERRAGOSTO A TUTTI! Ferragosto era un’antica festa della Roma imperiale. Fu infatti istituita dall'imperatore Augusto nel 18 a.C. e traeva origine dalla tradizione dei Consualia, feste che celebravano la fine dei lavori agricoli, dedicate a Conso, dio della terra e della fertilità. Ma il 15 agosto si celebra anche l’Assunzione di Maria, una delle più antiche feste mariane. Questa Assunta, olio su Tela di Nicola Grassi (1862 – 1748) è esposta alla Galleria d’Arte Antica di Udine. L’opera era conservata nella Chiesa Maria Maddalena dei Filippini, demolita nei primi anni del Novecento.
    Alles lesen

  • Il Museo Etnografico del Friuli conserva una importante raccolta di sculture lignee di circa 70 pezzi. Oggi potete ammirare alcune di queste opere ristrutturate nella sala ad esse dedicata.
    Alles lesen

Progetto “Visioni Urbane”

25. Mai 2015 – 6. März 2016

Die Umsetzung wurde den Vereinen “Associazioni Bravi Ragazzi” und “Macross” unter der künstlerischen Leitung von Vania Gransinigh anvertraut. Die dokumentarische Ausstellung fand im ersten Stock der Casa Cavazzini statt und trug den Titel: “Visioni Urbane: Udine per un nuovo modello di arte pubblica”. Dabei wurden unter Zuhilfenahme von verschiedenem Material, von Fotosund Videos die wichtigsten Phasen des ProjektesVISIONI URBANE gezeigt.

visioni urbane

Am 25. Mai 2015 begann das Projekt “Visioni Urbane”, das die Stadt Udine ins Leben gerufen hatte, mit einem Künstlertreffen. Es ging um die Aufwertung der Urban Creativity, um öffentliche Kunst ins Stadtzentrum und in die anderen Stadtviertel zu bringen. “Visioni Urbane” wird von der Autonomen Region Friaul Julisch Venetien unterstützt; im Mittelpunkt steht eine Stadt, die sich erneuert, die den Mut hat, sich neuen Formen und Ausdrucksweisen der Kunst zu öffnen. Hier wird vor allem die junge Generation angesprochen, die sich dem Writing und der Street Art verschrieben hat. Bei dem Projekt ging es um die Sensibilisierung zugunsten der Urban Creativity, die nunmehr die Evolution der bisherigen Graffiti-Kunst bzw. des Writing darstellt. Die neuen Ausdrucksformen suchen den Dialog mit den Institutionen und den Bürgern, um standortgemäße – auf Englisch würde man sie site-specific nennen – große Kunstwerke anzufertigen, die spezifisch für den Ort geplant und ausgeführt werden. Dazu braucht man natürlich die Billigung der Öffentlichkeit und der Behörden.

“Visioni Urbane” wählte einen partizipativen Ansatz: die urbanen Künstler stellten sich zur Verfügung und nahmen Impulse und Anregungen vom Kontext auf, in dem sie wirkten. Die Vorarbeit bestand aus Besprechungen, Meinungsumfragen und Interaktion mit dem Publikum, so dass die Street Artists Kunstwerke erstellen konnten, die von den Bürgern mitgeplant und gebilligt worden waren. 

Ein ort des erlebens

Funktional, vielseitig und reich an Geschichte: die CIVICI MUSEI DI UDINE sind der ideale Ort für besondere Veranstaltungen wie Konferenzen, Tagungen, Previews.

RESERVIEREN SIE IHREN SAAL